Hersteller von Maschinen für den Straßenbau und zur Strasseninstandhaltung Bereich Straßenbaumaschinen
FR EN

zurück

Geschichte

1907

Bindemittelspritzmaschine

1907- Firmengründung BREINING und erste Erfolge

1907 durch Robert BREINING und seinem Bruder in Bonn gegründet, revolutioniert die Firma BREINNG Deutschlands Straßen indem sie die besonderen Eigenschaften des Teers erkannten. Robert BREINING hatte die Idee die Pflasterstraßen, die durch zunehmende Beanspruchung instabil schnell wurden (Schlaglöcher, Staubbildung), mit einer Teerschicht zu bedecken. Robert BREINING entwickelt die erste Bindemittelspritzmaschine.

1907

BREINING Baut der ersten Teerstraße Deutschlands in Bonn mit einer BREINING Maschine.

Auf diesem Weg hat BREINING die Straßen-Oberfächenbehandlung begonnen. Seitdem ist BREINING für innovative und praxisbewährte Maschinenkonzepte bekannt. Immer mit dem Ziel, morgen noch besser zu sein als heute.

1908

Die Innovationen von BREINING zu Beginn des 19. Jahrhunderts

Die Innovationen von BREINING zu Beginn des 19. Jahrhunderts

Am Anfang des 19. Jahrhunderts, entwickelt BREINING eine Vielzahl von bahnbrechenden Maschinenkonzeptionen wie Anhänge-Spritzmaschine, Aufsatzpritzmaschine auf Fahrgestell, Splittstreuer, Schlämmemaschine, Heißasphalt Mischanlage.

1930

Die Schlämmemaschine

Die Schlämmemaschine

Die Geschichte des Dünnschicht-Verfahrens begann in Deutschland in den 30-er Jahren. 1975 entwickelte BREINING die erste Schlämmemaschine mit der Mikro-Kaltasphalt produziert und verlegt werden konnte.

2001

FAYAT LOGO

BREINING Aufnahme in die FAYAT Gruppe

Mit dem Eintritt in die FAYAT Firmengruppe, werden nun die BREINING Maschinen über das FAYAT Verkaufsnetz in über 140 Ländern der Welt angeboten.

2010

SP

weitere Innovation

BREINING, eine wahrhaftig innovative Firma lässt nicht an seinem Ruf zweifeln. Unsere Ingenieure entwickeln jährlich in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und den Technologien von morgen. So entstand aktuell: Der NOVASEALER. Ausbringung einer Haftschicht vor dem Belag der Dünnen Asphaltschicht im Kalteinbau. Das NOVASYSTEM Steuerung und neue computergesteuerte Technologie (Rückverfolgbarkeit, GPS-Positionierung…) Die NOVABOX. Dank seiner Erfahrung hat BREINING eine neuartige Einbaubohle entwickelt, die Arbeitsqualität und Ergonomie für den Anwender vereint.